EU-Copyrightreform – Der Stand der Dinge

Gestaltung: Uwe Stümke

Hier einmal ein Gastbeitrag: Das Statement und Positionen zur EU-Copyrightdebatte von Martina Michels, entstanden vor der denkwürdigen Abstimmung Anfang Juli im Europaparlament, als der derzeitige Beschluss des Rechtsausschusses nicht einfach zum Trilog durchgewunken wurde. 318 Abgeordnete stimmten gegen die Mandatserteilung für den Trilog. 278 stimmten für das Ende der derzeitigen Debatte im Europaparlament. Nun wird ernst und über jeden Paragraphen einzeln im Mittwoch in der zweiten Septemberwoche im Plenum angestimmt. Änderungsanträge können Abgeordnete bis zum 4. September einreichen.

Weiterlesen