Archiv des Autors: kasonze

Rausch des Sommers II – Helgoland im Juni

Der Lummensprung. Das große Ereignis der kleinen Insel. Über die Fahrt mit der Fähre am Sonntag, den 19. Juni, ab Büsum wollen wir schweigen. Windstärke 8 bis 9. Arme Tagesbesucher. Da hingen sie über den Tüten und mussten mit anhören, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jahreszeiten | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Rausch des Frühlings II – Stresstest für Berlin?

Meine Freundin hat’s ja gut getroffen, schenkten ihr nämlich Freunde einstmals zu einem dieser unverschämten Geburtstage im Leben einer Frau ein Kunstwerk, welches ein gut funktionierender Dildo in Form des würdevollen Johann Wolfgang war. Extraklasse war die batteriebetriebene Skulptur auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jahreszeiten | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Rausch des Frühlings I – Es reicht

noch lange nicht. “Liebe Sonne schei-ei-ne, dann sind wir nicht alei-ei-ne. Zeig’ mir wo die Beeren stehen, dann können wir schnell nach Hause geh’n”… Schneeweißchen und Rosenrot war es wohl auch noch nicht warm genug – zumindest mitten im Wald. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jahreszeiten | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Re :publica 11 – Das stand nicht im Programm…

Bloggerin Anne Roth moderierte Freitag, am 15. April 2011, am dritten Tag der re:publica 11 „Cyberfeministinnen und Girls on Web – ein Generationengespräch“ Der Generationenbegriff wurde einleitend wieder versenkt. Umso mühevoller entwickelten Diana McCarty und Valie Djordjevic, die den Cyberfeminismus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Erst kommen die Bagger, dann kommen die Spinner…

„Was mir bei der Diskussion zentral erscheint, ist der offene Prozess und die Notwendigkeit einer Öffnung. Ich habe gestern den Spaziergang durch den Tagebau Welzow geführt und möchte kurz schildern, wie es im Tagebau Golpa-Nord war. Zu den Spaziergängern kamen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lausitz 1 - 12 | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

IBA oder wie man in zehn Jahren Jahrhunderte erfinden will

Die Lausitz ist das Land, in dem Fürst Pückler lebte und Konrad Zuse lernte. Der eine erfand das Kopierpapier, der andere automatisierte monotone Berechnungen durch die Erfindung des ersten Computers, des Z3. Beide waren Lausitzer, der eine als liberaler Fürst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lausitz 1 - 12 | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

September im Staub des Jahrhunderts

1964. Wer in Lauchhammer eingeschult wurde, feierte im „Koker“. Die Blüschen waren höchstens zwei Stunden weiß und die Fensterbretter wurden vor Eintreffen der Verwandtschaft ein letztes Mal abgewischt. Die Oma kam aus dem luftigen Erzgebirge. Der Opa starb in seinem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lausitz 1 - 12 | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Feuerkörbe auf dem Theatervorplatz

Senftenberg. Drei Schauspieler und der Intendant, Sewan Latchinian, begrüßen ihr Publikum. Das 3. GlückAufFest beginnt. Dario Fos „Bezahlt wird nicht“ wird der Auftakt für eine ausufernde Theaternacht. Das Leben wirft die ehrenwerten Orientierungen gründlich durcheinander, verlangt das Umwerten der Ereignisse, einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lausitz 1 - 12 | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Einer aus dem Tagebau, geb. 1930

Er war der Sohn des Bergarbeiters Franz und der Strickerin Luise. Manfred Karl Pfeifer beendete „1949 die Oberschule in Glauchau … immatrikulierte sich an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig, wechselte 1951 zum Maschinenbaustudium … [nach] Rostock, das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lausitz 1 - 12 | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Wenn Leerraum Freiraum werden soll – Teil 2

Der Titel der Streitschrift des Architekturtheoretikers Wolfgang Kil „Luxus der Leere“ hat eine erklärende Unterzeile:  „Vom schwierigen Rückzug aus der Wachstumswelt“.  (1) Er setzt auf die unpopuläre Forderung nach mehr Staat. Seinem scheinbar restriktiven politischen Zugang  wird man etwas abgewinnen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lausitz 1 - 12 | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar